Veröffentlicht am

#110 | rebschnitt | erste qualitätsmaßnahme im neuen weinjahr

Der jährlichen Rückschnitt des einjährigen Holzes und die Korrekturen des alten Holzes wird Rebschnitt genannt. Dieser wird während der Vegetationsruhe, also im Winter, durchgeführt.
Er dient unter anderem auch zur Lenkung der Triebentwicklung. Schließlich will man das gewählte Erziehungssystem möglichst lange erhalten. Auch die Entwicklung der Rebstöcke wird durch den Rebschnitt bedeutend gesteuert.
#110 | rebschnitt | erste qualitätsmaßnahme im neuen weinjahr weiterlesen

Veröffentlicht am

#166 | eines der besten weingüter österreichs | a la carte guide 2022

Wir bedanken uns beim A la Carte-Verkostungsteam für die sehr schönen Qualitätsbestätigungen unserer Weine!

94      2012 | BLAUFRÄNKISCH Mittelburgenland DAC Reserve Altes Weingebirge L.E. (Historischer Wein)
93+   2017 | Jo.Ma
93+   2019 | vinum sine nomine L.E.
93     2019 | PHOENIX N°24
92     2018 | Mittelburgenland DAC FABIAN
91     2018 | MERLOT Selection
90+  2018 | BLAUFRÄNKISCH Deutschkreutz

Veröffentlicht am

#165 | adolf schmid über FABIAN 2011

Adolf Schmid
#vinaria Vinaria – Österreichs Zeitschrift für Weinkultur
2011 Mittelburgenland DAC – Blaufränkisch – Ried Fabian – JOSEF & MARÍA REUMANN – Deutschkreutz, 13,5% Vol.

Diesen wunderbaren Rotwein habe ich wohl auf seinem Höhepunkt erwischt. Einfach herrlich, reife Trauben, Brombeeren, Heidelbeeren, getrocknete Feigen, Mandelsplitter, reife Zwetschken, Rauchnoten, Herbsttrompeten, Maroni, Laub, der Wein hat alles rausgehauen, all seine Vorzüge ausgespielt, voller Würze, voller Eleganz, von genialer Typizität, von edler Struktur, hier ist alles in Balance. Ein wahres Erlebnis diesen phantastisch gereiften Blaufränkisch aus diesem großen Jahrgang genießen zu dürfen.
Hier ist alles im Lot – Tannin, Säure, Frucht.
Vielen Dank für diesen Wein Familie Josef & María REUMANN.

Auch die Weinbeschreibung ist genial!
Danke, lieber Adolf Schmid, wir sind sehr stolz auf unseren FABIAN 2011 und freuen uns über die höchst wertvolle Qualitätsbestätigung!
Veröffentlicht am

#164 | prof. dr. walter kutscher
über EQUINOX 2018 und PHOENIX 2018

Der Weinfachmann Prof. Dr. Walter Kutscher hat wieder eine schöne Serie von Rotweincuvées aus dem Burgenland, passend zur Jahreszeit, verkostet.
Wir freuen uns immer über seine Einschätzung unserer Weine und können den Newsletter allen Weinfreunden sehr empfehlen.
Gerne geben wir die Charakteristik unserer beiden Cuvées an euch weiter:

PHOENIX | 2018 | Mittelburgenland
Blaufränkisch – Cabernet Sauvignon – Merlot – Syrah
Weingut Josef und Maria Reumann, Deutschkreutz (www.weingut-reumann.at)
Im Bukett tiefdunkle Frucht, Rumtopf und Punsch, Wacholder und Weihrauch; am Gaumen Samt und (Rest-)Säure, gut strukturierte Tannine im Nachhall.

EQUINOX 365 | 2018 | Mittelburgenland
Zweigelt – Blaufränkisch – Merlot
Weingut Josef und Maria Reumann, Deutschkreutz (www.weingut-reumann.at)
Charakteristisches Sortenbukett mit Würze und Frucht, dazu etwas Kakao; am Gaumen spürbare Restsäure und Tanninpower, Beeren und Holz, positiv „konsumentenfreundlich“.

www.kutscherskostnotizen.at

Veröffentlicht am

#163 | blaufränkisch deutschkreutz 2018 und blaufränkisch reserve 2017 zählen zu den 12 TOP-weinen

Foto @enos Verlag, DE

Verkostung enos Verlag, DE, September 2021
Blaufränkisch Deutschkreutz 2018 und Blaufränkisch Reserve 2017 zählen zu den 12 TOP-Weinen!!!!
Beide Weine wurden mit fünf Sternen (=Spitzenwein von internationalem Format) ausgezeichnet! – Wir freuen uns sehr!

#163 | blaufränkisch deutschkreutz 2018 und blaufränkisch reserve 2017 zählen zu den 12 TOP-weinen weiterlesen