Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#59 friedvolle weihnachten euch allen

*

bei frostig kalter winterluft träum ich vom süßen tannenduft
und warmem kerzenschein. vom leisen fall der weißen flocken
dem hellen klang der weihnachtsglocken und möchte kind noch sein.

voll sehnsucht denke ich zurück an weihnachtliches kinderglück –
wie reich der schnee doch fiel. ich höre das adventsgedicht
das mutter jeden sonntag spricht – seh´ mich beim krippenspiel.

und dann erst in der heil´gen nacht – wie spannend wurde es gemacht –
geheim war stets der raum. gemeinsam gingen wir hinein
und sangen froh beim kerzenschein das lied: „oh tannenbaum“.

da rührt sich etwas tief in mir und plötzlich weiß ich – jetzt und hier –
es liegt an mir allein. das kind ist einst im stall geboren –
der zauber, er ging nicht verloren – er will gelebt nur sein

friedvolle weihnachten euch allen!
herzlichst – fam. reumann

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#58 falstaff rotwein guide 2020 | der jahrgang 2017 | beschrieben und bewertet von peter moser

*

Wir zählen wieder zu den besten 200 Weingütern Österreichs, was uns natürlich ganz besonders stolz macht.
Am 25. November durften wir gemeinsam mit vielen Kollegen die prämierten Weine in der einzigartigen Wiener Hofburg präsentieren.
Und so beschreibt und bewertet Peter Moser unsere Weine im aktuellen falstaff ROTWEIN GUIDE Österreich 2020:

93 Punkte – Mittelburgenland DAC Reserve Altes Weingebirge L.E. 2017
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breite Randaufhellung.
Zarte Edelholzwürze, mit Lakritze und Cassis unterlegtes feines dunkles Waldbeerkonfit, tabakig, frische Orangenzesten, einladendes Bukett.
Saftig, elegant, reife Kirschen, eingebundene Tannine, frischer Säurebogen, harmonisch und anhaftend, sicheres Reifepotenzial.
angeführt in der Liste der TOP-WEINE nach Punkten

93 Punkte – vinum sine nomine L.E. 2017
Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung.
Etwas nach Tabakwürze, ein Hauch von Kräutern unterlegt dunkle Waldbeerfrucht, zart nach Cassis, mineralisch.
Komplex, saftig, straffe Tannine, etwas Edelholznuancen, Brombeeren im Abgang, vielseitig einsetzbar.
angeführt in der Liste der TOP-WEINE nach Punkten

92 Punkte – PHOENIX 2017
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung.
Schwarzes Kirschkonfit, zarte Edelholzwürze, ein Hauch von Brombeeren, etwas kandierte Veilchen.
Saftig, gute Komplexität, süße Tanninstruktur, zart nach dunklem Konfit, wirkt leichtfüßig, vielseitiger Speisebegleiter.

91 Punkte – MERLOT Selection 2017
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung.
Mit feiner Kräuterwürze unterlegte reife Kirschfrucht, ein Hauch von Nougat, kandierte Orangenzesten.
Mittlerer Körper, rotbeeriger Touch, würzige Tannine, mineralischer Abgang, facettenreicher Speisebegleiter.

91 Punkte – BLAUFRÄNKISCH Deutschkreutz Original 2017
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung.
Eingelegte Kirschen, rotes Waldbeerkonfit, tabakige Würze, ein Hauch von Orangenzesten.
Mittlerer Körper, feine Kirschfrucht, integrierte Tannine, straf und anhaftend, leichtfüßiger, balancierter Stil, vielseitiger Speisebegleiter.

90 Punkte – EQUINOX 2017
Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung.
Zarte, schwarze Kirschfrucht, etwas nach Gewürzen, ein Hauch von dunkler Waldbeerfrucht, Lakritze.
Frische Struktur, balanciert und rund, rotbeerige Frucht, zartes Tannin, bereits gut antrinkbar.
Best Buy!

90 Punkte – Mittelburgenland DAC Classic 2017
Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung.
Feine rotbeerige Nuancen, ein Hauch von Erdbeerkonfit, zart nach Orangenzesten, tabakiger Touch.
Mittlerer Körper, rote Kirschfrucht, feine Tannine, frische Säurestruktur, zitroniger Touch, mineralischer Nachhall.
Best Buy!

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#57 st. laurent, der spannende, fordernde, extravagante wein mit reifepotenzial

*

St. Laurent – der spannende, fordernde, extravagante Wein – wieder verfügbar und zwar vom Jahrgang 2018!

CHARAKTERISTIK St. Laurent 2018
Fruchtbetont, würzig, wunderschöne Weichsel-Kirschfrucht, Zimtrinde, Nougat; fleischiger Fruchtbogen, der Wein hat Volumen, Fülle und Balance; ein geschmeidiger, samtiger Wein, modern komponiert mit einem angenehmen Finish.
Hier geht´s zum Datenblatt 

Über die Sorte St. Laurent

Die hochwertige Sorte St. Laurent gehört zur großen Burgunderfamilie – das Synonym (die Bezeichnung für bedeutungsgleiche bzw. bedeutungsähnliche Begriffe) Pinot St. Laurent weist auf einen Burgunder-Sämling hin. Seit mehreren Jahren erlebt sie eine verdiente Renaissance in allen Weinbaugebieten.

HERKUNFT
vermutlich Niederösterreich, Österreich

ABSTAMMUNG
Natürlicher Burgunder-Sämling

WEINBAUFLÄCHE
732 ha, 1,6%
Abstammung: Der Name St. Laurent bezieht sich auf den Lorenzitag, den 10. August, an dem sich die Beeren zu verfärben beginnen.

Verbreitung: Die autochthone Sorte ist besonders in der Thermenregion und im nördlichen Burgenland vertreten. Die Anbaufläche hat im Zeitraum von 1999 bis 2015 kontinuierlich zugenommen.

Wichtige ampelografische Merkmale:
Blatt: mittelgroß, fünflappig, gewellt
Traube: mittelgroß, dichtbeerig, zylindrisch, mit Beitraube; Beeren oval, blauschwarz gefärbt

Reifezeit: mittelfrüh

Bedeutung, Ansprüche: Die Sorte gilt im Weingarten als schwierig und war daher nicht immer beliebt. Sie benötigt gute Lagen und tiefgründige Böden, ist blüteempfindlich, spätfrostempfindlich und liefert eher niedrige, unregelmäßige Erträge.

Wein: St. Laurent liefert dunkle, kräftige und fruchtige Rotweine mit Sauerkirscharomen, die von hoher Qualität und guter Lagerfähigkeit sind.

©ÖWM

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#56 18 punkte von gault & millau österreich für phoenix 2017 – freude pur!!!

*

Wie der sagenumwobene, mystische Vogel aus der Asche neu ersteht, ist auch Josef Reumanns Neuauflage seiner Cuvée PHOENIX brillant wie zu vor. 
Die 2017er Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Blaufränkisch und Syrah bestehend, ist perfekt strukturiert, dicht, voll rauchigem Kirschdurft, stoffigem Tannin und gutem Potenzial.
Reumann ist bekannt für seinen markanten Weinstil. Die kräftigen Weine entstehen in seinem modernen Keller in Deutschkreutz. Viele reifen in französischen Barriques. #56 18 punkte von gault & millau österreich für phoenix 2017 – freude pur!!! weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#55 auf der suche nach den idealen weihnachtsweinen

*

Ihre Freundin, Ihr Vater, Ihr Fitnesstrainer, Ihre Tante,
Ihr Cousin, Ihre Frau, Ihr Göd, Ihre Friseurin, Ihr Kollege, Ihre Chefin,
Ihr Masseur, Ihr Bruder oder Ihr Großvater, der Herr Bürgermeister,
Ihr Schwiegervater in spe,
der Herr Pfarrer,… ist ein großer Rotweinliebhaber?
Haben Sie schon an Weihnachten gedacht?

Wir haben eine reichliche Auswahl an einzigartigen Rotweinen
und wir können Ihnen versprechen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei!!!
Hier geht´s zu den Weihnachts-Weintipps – viel Spaß beim Gustieren!!! #55 auf der suche nach den idealen weihnachtsweinen weiterlesen

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#54 neu auf unserer weinliste | merlot selection 2017

Viel Freude bereitet uns schon heute unsere MERLOT Selection vom Jahrgang 2017!
Der Wein ist ab sofort via Online-Shop oder über den gut sortierten Fachhandel verfügbar – wir freuen uns über Ihre Bestellung!

So beschreibt Rüdiger Pröll (Vinaria) unseren MERLOT
Noble Nase nach Brombeeren, Cassis und Oliventapenade, bisschen Weihrauch, blättrig und sortentypich, sehr gute Reife anzeigend; angenehm straff organisierte Rotbeerigkeit am Gaumen, dazu Zesten und Rosmarin, zartbitter und anregend bei harmonischer Tanninstütze, sortentypisch, gut abgestimmt. #54 neu auf unserer weinliste | merlot selection 2017 weiterlesen