Veröffentlicht am

#137 | a la carte Grand Cru Verkostung | Internationale Rotweinsorten | 94 Punkte für vinum sine nomine 2015 und 2017!!!

Die 6-köpfige A la  Carte-Fachjury bewertete in einer Blindverkostung Weine zum Thema „Internationale Rotweinsorten“ und publizierte die Ergebnisse im A la Carte-Magazin „FRÜHLING 2021“.
Wir freuen uns außerordentlich über die hervorragenden Qualitätsbestätigungen zweier TOP-Weine aus unserem Betrieb:


In der Kategorie „Cuvées“ wurden vinum sine nomine 2015 und vinum sine nomine 2017 mit jeweils 94 Punkten ausgezeichnet!!!
Beide Weine sind somit in der Liste der GRAND CRU-Weine angeführt, was uns wirklich sehr stolz macht, wenn man sich die Namen der Sieger und top-bewerteten Weine ansieht.

Charakterstik vinum sine nomine L.E. 2015 (ausverkauft) | 94 Punkte (Kategorie Cuvées)
Gereifte Farbe, einladendes Bukett, Brombeere, Cassis, Kakao, zedrig, leichte Röstnoten, körperreich, lebendig-balancierter Trinkfluss, markantes, sehr feines Tanninfinish, Cranberry und Kakao im Abgang

Charakteristik vinum sine nomine L.E. 2017 (limitiert) | 94 Punkte (Kategorie Cuvées)
Kräftige Farbnoten, vielschichtiges Bukett, Cassis, Tabak, Bitterschokolade, Gewürznelke, körperreich, dicht und lebendiger Trinkfluss, festes, feinkörniges Tannin, sehr lang anhaltend, Cranberry im Finish, Potenzial!

Weitere, sehr schöne Bewertungen:
PHOENIX 2015 | 93 Punkte
PHOENIX 2017 | 93 Punkte
MERLOT Selection 2017 | 91 Punkte
EQUINOX 2018 | 91+ Punkte