Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#4 Online Kompetenz des Weingutes Reumann

Online Kompetenz zeichnet sich bereits in einer professionellen Webseite aus. Davon bin ich, Iris Gager (Digitale Marketing Kommunikation), überzeugt. So misst Google im Hintergrund ob Aktivitäten („Was passiert auf der Seite wirklich?“) die Webseite am Leben halten, ob sich die Eigentümer also wirklich um Aktualität und Relevanz bemühen. Das zeigt der Suchmaschinen-Gigant dann in den Zugriffsraten (Google Analytics, Google Console, Google Tag Manager). Uns beschäftigen dann die Benutzer am Handy oder am Computer und wo die Benutzer sich länger aufgehalten haben. All das fehlt in einem offline Magazin. Leider. Es wird mit Schätzungen gearbeitet und diese wird auch gut verkauft. Die Schätzung.

Will man sich der harten Wahrheit stellen, hilft nur eines: Mut zur Veränderung. Fragen wie „welche Produkte sollten wir stärker vermarkten WEIL z.B. Ostern vor der Tür steht?“ Nun, die Implikationen der Messbarkeit und deren Deutung funktioniert nur wenn man Zahlen hat. Beginnt man mit einer Seite oder hat keine Analyse-Tools integriert hilft nur eines: ZEIT. Im Laufe einigen Monaten werden saisonale Daten als Indikation für die unterschiedlichen digitalen Schritte gedeutet.

Gibt es einen Ansturm auf die Blog Seite weil besonders schöne und gute Beiträge die Zugriffe steigern, kommt es parallel zu einer vermehrtem Kaufverhalten oder kommt die Wirkung dem Branding zugute? Sind die Inhalte einer Webseite eines Weingutes wirklich relevant für den Online Besucher? Wichtig hier – so vielfältig wie Ihr Klientel „kann“ (muss nicht) versucht werden, die unterschiedlichen Wege zum Weingut (Suchmaschinen-Optimierung, Suchmaschinen-Werbung / Google AdWords, Facebook-Ads, Pinterest) auf online Plattformen mit Freude und Aktualität zu füttern.

Funktioniert, wenn die Inhalte relevant und klar sind. Die Aufmerksamkeitsspanne der Benutzer im Online Bereich ist oft limitiert und die Tendenz das mehrere Geräte (Handy, Tablet, Computer) parallel in Verwendung sind im Steigen begriffen. Kommt ein Benutzer also auf unsere Weingut-Seite muss (das ist nun keine Wahl) er die Möglichkeit erhalten einzutauchen, zu finden und inspiriert zu werden. In der wunderbare Welt der R Weine gibt es all dies und mehr. So gilt Querverweise (Cross-Links) zu setzen, und sich wirklich damit auseinanderzusetzen, was einen sog. MEHR-Wert für meinen online Bescher bringt.
Das Ergebnis beinhaltet relevante Keywords (wir erinnern uns an Google Hintergrund-Messungen und Bewertungen – den Algorithmus).

Egal aus welchem Teil der Welt Sie kommen: Technisch ist es möglich und praktisch ist es umsetzbar. Mit einem Online Shop kann man den eigenen Wein-Vertrieb auf individuelle Art und Weise steuern. Ein Kanal der die Welt verändert. Weil nur authentische Kommunikation zum Erfolg führt, der auch selbst zufrieden macht: Wie der R Wein 😉 Die Chefin Maria Reumann zeichnet sich online durch enorme Abenteuerlust und Lebensfreude aus. Ihre Blogs glänzen und strahlen von Innen. Der Chef Josef Reumann hat den Charakter eines Christoph Kolumbus. So stelle ich mir das Traumpaar zur Eroberung der Weltherrschaft durch den burgenländischen R Wein vor. Ohne Webseite keine Google Indizierung, ohne saubere Lösung kein Erfolg. Will man exemplarisch sehen, wie man seine Produkte klar und direkt online vertreibt: Jetzt bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.