Veröffentlicht am

Weinreise Toskana | Tag 5

2.8. – Tag 5
Der letzte Tag unserer Reise ist angebrochen und gleichzeitig das letzte Reiseziel: Fattoria Montellori. Hier nimmt sich der Chef höchstpersönlich Zeit für uns und schildert mit einer Begeisterung über seine Weine und präsentiert mithilfe einer Fotomappe auch die Böden auf denen seine Rebstöcke wachsen. Wir bekommen noch einmal traditionelle italienische Küche geboten. Antipasti – Oliven, eingelegte Zwiebeln, Artischocken, Bruschetta, Focaccia usw. Alleine damit hätte ich mich schon satt essen können, weil alles so unglaublich köstlich ist. Wein Nr. 1 Viti di 60 Anni 2019, ein Trebbiano passt optimal zu den Vorspeisen. Ein Pilz Risotto wird serviert – besser geht es wirklich nicht! Die Weine dazu: Chianti 2018 und Dicatum 2011. Zu den ausgezeichneten Ravioli genießen wir Salamartano 2015, der mein Favorit ist. Zum Abschluss gibt es noch ein Gläschen Vin Santo 2016 zu den klassischen italienischen Cantuccini, ein traditionelles Mandelgebäck. Ein toller Abschluss unserer Reise.

Eindrücke, die bleiben..
.. wunderschöne, romantische Gegend, historische Weingüter, wie man sie von Bildern oder aus Filmen kennt, Alleen aus Zypressen, Gastfreundschaft, traumhaftes Essen (Antipasti, Pasta, Pizza), Top-Weine, die für meinen Geschmack oft kühler genossen werden sollten als sie uns serviert wurden.
Eine unvergessliche Weinreise, perfekt organisiert von Bruno Resi und Paulo Tezzele!

Vielen Dank für die wunderbaren, unvergesslichen Momente – GRAZIE, Toskana!  Ich komme wieder <3

Veröffentlicht am

Weinreise Toskana | Tag 4

1.8. – Tag 4
Heute besuchen wir das Weingut Boscarelli. Hier werden auf insgesamt 22 ha Sangiovese und viele andere Rebsorten bewirtschaftet. Boscarelli zählt zu den insgesamt mehr als 80 Vino Nobile Produzenten in Montepulciano. Hier bekommen wir einen sehr genauen Einblick in den Betrieb und wandern sogar kurz in die, rund ums Weingut gelegenen, Weingärten.

Weinreise Toskana | Tag 4 weiterlesen

Veröffentlicht am

Weinreise Toskana | Tag 1

29.7. – Tag 1
Auf dem Weg in die Toskana starten wir unser kleines Weinabenteuer schon in der Region Emilia-Romagna in Bomporto. Die Gegend ist bekannt für Lambrusco, doch im Cantina della Volta, dem ersten Betrieb, den wir besuchen, werden auch andere Sorten – nämlich Pinot Noir und Chardonnay – auf einem Top-Niveau nach traditioneller Methode zu Schaumwein verarbeitet.

Weinreise Toskana | Tag 1 weiterlesen